Offizieller Ersatzteilshop Kauf auf Rechnung Bestellung per Fax: 0251 / 687 996567

72662D Steuerzentrale Win7e 24

72662D Steuerzentrale Win7e 24
2.979,28 € * 3.724,11 € * (20% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5-10 Tage

  • H10095
  • 72662D
Steuerzentrale zur Konfiguration, Anzeige, Bedienung und Protokollierung für Systevo Call... mehr
Produktinformationen "72662D Steuerzentrale Win7e 24"

Steuerzentrale zur Konfiguration, Anzeige, Bedienung und Protokollierung für Systevo Call Ackermann, ausgestattet mit System-Release V11, inkl. der System-Lizenz für den Betrieb von max. 200 Zimmern. Weitere Systemlizenzen erforderlich in Abhängigkeit der Systemfunktionen/-größe erforderlich.

Optional als Schnittstelle zu Fremdsystemen wie DECT-Anlage, BMA-System. Bestehend aus einem hochwertigen Systemrechner mit SSD und Schnittstellen (RS232, USB, LAN).

Ausstattung der Anwendersoftware mit System-Release V11:

  •     Konfigurationstool Systevo Call Ackermann
  •     Zuweisung der Zimmerkonfiguration (Lizenz: max. 200 Zimmer)
  •     Definition von Funktionen/Parametern der Rufanlage gemäß DIN VDE 0834-1: 2016-06
  •     Einrichtung der Rufarten, Rufartgruppen, Rufart-Aufwertungen
  •     Einrichtung der VoIP/SIP-Channel zur mobilen Rufabfrage via DECT/WIFI (separate Lizenz/SIP-Lizenz erforderlich)
  •     Konfiguration Ein-/Ausgangsevents zur Steuerung externer Systeme: Licht/Jal./TV
  •     Einstellung von Radio- und TV-Programm
  •     System-Management Tools, Datenbank- Management-System
  •     Netzwerkfunktionen für Systemzugriffe
  •     Frei konfigurierbare Dienste (Zusammenschaltung)
  •     Zuordnung von zeitlichen Diensten
  •     Auswahl von Rufartgruppen für Dienste
  •     Konfiguration der Lautstärke der akustischen Rufnachsendung (Tag-/Nacht)
  •     Definition zielorientierter Weiterleitung zwischen Stationen (Rufarten)
  •     Frei konfigurierbare Durchsagefunktionen
  •     Auswahl von Zielen bei Durchsagen
  •     Störungsüberwachung und Meldung (gemäß DIN VDE 0834-1: 2016-06)
  •     Zugriffskontrolle über Benutzerkennung (wenn erforderlich)
  •     Ausgabe der Daten auf einem Drucker

Optional:

  •     Nachrichtenübertragung an ein drahtloses Meldungssystem (z.B. WIFI-/DECT-System)
  •     Frei konfigurierbare Empfängeradressen für Meldungen aus Gruppen der Rufanlage
  •     Definition des Anzeigeformates der zu übertragenden Nachrichten
  •     Einrichtung von unterschiedlichen Diensten (z.B. Tag-, Nachtdienst)
  •     Zuordnung von Wiederholzeiten, akustischen Ruftönen, etc.
Zuletzt angesehen