Offizieller Ersatzteilshop Kauf auf Rechnung Bestellung per Fax: 0251 / 687 996567

72662D Steuerzentrale Win7e 24

72662D Steuerzentrale Win7e 24
2.979,28 € * 3.724,11 € * (20% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5-10 Tage

  • H10095
  • 72662D
Steuerzentrale zur Konfiguration, Anzeige, Bedienung und Protokollierung für Systevo Call...mehr
Produktinformationen "72662D Steuerzentrale Win7e 24"

Steuerzentrale zur Konfiguration, Anzeige, Bedienung und Protokollierung für Systevo Call Ackermann, ausgestattet mit System-Release V11, inkl. der System-Lizenz für den Betrieb von max. 200 Zimmern. Weitere Systemlizenzen erforderlich in Abhängigkeit der Systemfunktionen/-größe erforderlich.

Optional als Schnittstelle zu Fremdsystemen wie DECT-Anlage, BMA-System. Bestehend aus einem hochwertigen Systemrechner mit SSD und Schnittstellen (RS232, USB, LAN).

Ausstattung der Anwendersoftware mit System-Release V11:

  •     Konfigurationstool Systevo Call Ackermann
  •     Zuweisung der Zimmerkonfiguration (Lizenz: max. 200 Zimmer)
  •     Definition von Funktionen/Parametern der Rufanlage gemäß DIN VDE 0834-1: 2016-06
  •     Einrichtung der Rufarten, Rufartgruppen, Rufart-Aufwertungen
  •     Einrichtung der VoIP/SIP-Channel zur mobilen Rufabfrage via DECT/WIFI (separate Lizenz/SIP-Lizenz erforderlich)
  •     Konfiguration Ein-/Ausgangsevents zur Steuerung externer Systeme: Licht/Jal./TV
  •     Einstellung von Radio- und TV-Programm
  •     System-Management Tools, Datenbank- Management-System
  •     Netzwerkfunktionen für Systemzugriffe
  •     Frei konfigurierbare Dienste (Zusammenschaltung)
  •     Zuordnung von zeitlichen Diensten
  •     Auswahl von Rufartgruppen für Dienste
  •     Konfiguration der Lautstärke der akustischen Rufnachsendung (Tag-/Nacht)
  •     Definition zielorientierter Weiterleitung zwischen Stationen (Rufarten)
  •     Frei konfigurierbare Durchsagefunktionen
  •     Auswahl von Zielen bei Durchsagen
  •     Störungsüberwachung und Meldung (gemäß DIN VDE 0834-1: 2016-06)
  •     Zugriffskontrolle über Benutzerkennung (wenn erforderlich)
  •     Ausgabe der Daten auf einem Drucker

Optional:

  •     Nachrichtenübertragung an ein drahtloses Meldungssystem (z.B. WIFI-/DECT-System)
  •     Frei konfigurierbare Empfängeradressen für Meldungen aus Gruppen der Rufanlage
  •     Definition des Anzeigeformates der zu übertragenden Nachrichten
  •     Einrichtung von unterschiedlichen Diensten (z.B. Tag-, Nachtdienst)
  •     Zuordnung von Wiederholzeiten, akustischen Ruftönen, etc.
Zuletzt angesehen